Info Räbeliechtli



Räbeliechtli-Umzug

Der Räbeliechtli-Umzug bedeutet für mich einen Moment Ausszeit, weg vom Alltagsstress und dem Lärm - Genuss von Idylle und Ruhe sowie Wärme.
Alljährlich findet in Greifensee der Räbeliechtli-Umzug statt. Für uns LGG'ler ist dies nicht einfach nur ein Umzug, sondern es hängt viel Herzblut und Freiwilligenarbeit dahinter. Im Vorfeld verkaufen wir jeweils am Mittwoch vor dem Umzug Räben zum selber schnitzen und Brezelbons. Diese Bons können dann nach dem Umzug am Samstag im Städtli in einen grossen und sehr feinen Brezel von der Bäckerei Karrer aus Zürich-Schwammendingen eingetauscht werden. Am Umzugstag selber hölen wir in einem eingespielten Team in der Kompostieranlage der Gemeinde Greifensee ungefähr 400 Räben, damit das Städtli am Abend wunderbar erleuchtet wird.
Es ist Tradition, dass die Umzüge von den Tambouren Uster begleitet werden. Die Kinder können am Umzug und im Städtli ihre Werke vielen Leuten präsentieren und selber auch welche begutachten - da und dort eine neue Idee für das kommende Jahr sammeln und nebenbei einen, oder auch zwei Becher Gratispunsch sowie die Brezel geniessen.
Ein Anlass welcher sehr geschätzt und gut besucht wird. Von Jung und Alt!



Fragen zum Anlass an die Event-Verantwortliche: Dorjee Bargeman

Downloads:
    Flyer Räbeliechtli 2017

Copyright © 2015 Landenberggesellschaft Greifensee